Bauwerksabdichtungen

Bauwerksabdichtungen sollen Gebäude zuverlässig vor Wasser in den verschiedensten Beanspruchungsformen schützen. Die Wasserbeanspruchung kann dabei sowohl von Außen als auch im Inneren des Gebäudes/Bauwerkes als Belastung vorhanden sein. In Abhängigkeit von der Wasserbelastung und der Art des Abdichtungsstoffes kann bei der Verarbeitung zwischen der „heißen oder kalten“ Anwendung des Abdichtungsstoffes gewählt werden.
Die Belastung auf eine Bauwerksabdichtung setzt sich zusammen aus der Wasserbeanspruchung, den statischen und/oder dynamischen Flächenlasten und den biologisch/chemischen Einflüssen aus dem Erdreich bzw. den angrenzenden Baustoffen.